Franz‎ > ‎Erinnerungen‎ > ‎Urgroßeltern-Generation‎ > ‎

Urgroßeltern Fiala/Moravec

vÜber die Großelternfamilien meines Vaters weiß ich sehr wenig. Bekannt ist, dass mein Vater von seinen Großeltern sprach und dass diese in der Pfarre der tschechischen Kirche am Rennweg wohnten. Aber ich weiß nicht, ob die Eltern meines Vaters Geschwister hatten. 

Ob die Eltern des Großvaters Antonín in Mähren geblieben sind oder auch in Wien waren, weiß ich nicht,

Die Eltern meiner Großmutter dagegen, die Moravec, lebten in dem Gebäude neben der tschechischen Kirche und meine Urgroßmutter stand der Kirche sehr nahe.

Meine eigenen 'Nachforschungen', das Grab der Urgroßeltern aufzufinden scheiterten, da die Gräber am Zentralfriedhof längst verschwunden sind. Eine der beiden bekannten Grabadressen existiert überhaupt nicht mehr, sie musste neuen Gräbern weichen. Die andere existiert zwar, es befinden sich darauf jedoch Gräber, die an Juden in den Konzentrationslagern erinnern. Ich wollte über die Gräber derzeit noch lebende entferntere Verwandte 'entdecken'. Die Frage nämlich, ob meine Großeltern Josefa und Anton Fiala Geschwister gehabt haben, konnten mir weder Tante Mila, noch Herr Hradil beantworten.
Comments